Tourauftakt nach Maß

TAG 1: AUFTAKT NACH MASS

Uuuund schwups, schon ist man mitten in der Tour. Donnerstag haben wir Auftakt in Dresden gefeiert und was sollen wir sagen? Es war wunderschön! Knapp 100 Leute haben den Weg zum Ostpol gefunden und unseren Songs gelauscht. Unterstützung erhielten wir von Susann Großmann, die extra für uns aus dem weit entfernten Leipzig angereist ist. Vielen Dank an alle, die uns so sehr und so regelmäßig unterstützen! Wirklich, danke!

TAG 2: ZWISCHEN SCHUHEN UND KAFFEESPEZIALITÄTEN

Und gestern? Gestern haben wir den guten Bus abgeholt und mit all unseren Tetrisskills gefüttert - Wer sich ein Leben als Sardine vorstellen kann, würde das Tourleben mit uns lieben! Einziges Manko an der ganzen Spielerei war, dass wir das Tourtagebuch jetzt erst bespielen konnten. Naja; sorry!
Gespielt haben wir gestern noch in Jena im Brandmarken. Das ist ein Mischkonzept aus Einkaufsmöglichkeit und Café, zusätzlich wird freitags noch ein wenig Livemusic presentet; gestern durch uns! Die Räumlichkeit hatte etwas sehr wohnzimmerliches, gedimmtes Licht und ruhige Zuhörer. Für uns war das unglaublich angenehm und wir hoffen, dass wir das so auch rüberbringen konnten.

Für alle, die nicht dabei waren oder es noch mal erleben wollen: Heute spielen wir in Erfurt.

Wir freuen uns sehr auf die kommenden Tage. Auf all die Menschen, die wir kennenlernen und die Shows, die wir spielen werden.

Bis morgen!
Euer Nogge-Redaktionsteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.